Magnesit Wanderweg

Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Wegbeschreibung > Sehenswürdigkeiten > GH Radwirt

GH Radwirt


Das Radwirt-Gebäude in der Veitsch ist das älteste Fertighaus der Welt und wurde bereits 1873 bei der Weltausstellung in Wien präsentiert.

Danach wurde es vom Grafen Hartegg erworben und jahrelang als Gästehaus für Jagdgesellschaften genutzt.

Im Jahre 1936 kaufte es Engelbert Windhaber und wurde zum Gasthaus umfunktioniert.
1946 übernahm es seine Tochter, Maria Spitzer und führte es bis zu ihrem Tod.

Seit 2007  steht das Haus unter Denkmalschutz.


Gertrude Vidanic hat als Pächterin das gemütliche Gasthaus Radwirt wieder eröffnet und an die große Tradition der Radwirtin „Maridl“ angeschlossen.


Der urige Gastraum mit den Kassettendecken, dem alten Kachelofen und dem originalen Holzboden, das  muss man gesehen haben. 

Gastzimmer, seit1873 im Radwirt, den ältesten Fertighaus der Welt

Genießen Sie unsere hausgemachten Spezialitäten in wahrlich uriger Atmosphäre.


    Gerne richten wir sie aus:

*  Hochzeiten
*  Geburtstagsfeiern
*  Taufen
*  Familien und Firmenfeiern
*  Seminare


   UNSERE hausgemachten Schmankerl:

*  Rohrbradl
*  Omas Topfentorte
*  Buchweizentorte

*  Backhendl auf Bestellung
*  Reichhaltige Jausenkarte


   Busse herzlich willkommen - Platz für 100 Personen

*  Großer Parkplatz
*  Sonnenterasse
*  Zimmergewehrschießen

   Gertrude Vidanic 
   Brunnalmstraße 36
   A-8664 Veitsch
   Telefon: 0676 /35 35 761
   Mittwoch Ruhetag






Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben